Fotos: Claudio Godenzi

In Anknüpfung an die beiden erfolgreichen Dîner Spéctacle «Le petit Tuor» und «Ach, der Herr Saratz…» wird eine neue Chorical Dinner Show erarbeitet, die an der Hotelfachschule in Passugg und im Restaurant VA BENE in Chur durchgeführt wird.

Die Geschichte der Show hat mit Blick auf die SSTH Hotelfachschule Passugg das Gastro- und Tourismus­gewerbe im Kern. Doch der Blick der Show richtet sich auf die Zukunft. Das Dîner Spéctacle «Die fliegende Kuh» besteht aus zwei verschiedenen Shows, die an unterschiedlichen Abenden stattfinden. Das komplette Erlebnis werden jene Zuschauer haben, die beide Abende besuchen. Aber auch jeder Abend für sich soll eine in sich geschlossene Geschichte werden.

An der SSTH werden die Gäste Zeuge davon, wie von den Studierenden in verschiedenen Arbeitsgruppen ein «perfektes Erlebnis» entworfen wird, sie tauchen in den Studienalltag an einer Hotelfachschule ein. Am Ende des ersten Abends wird in einer geheimen Wahl ein Siegerkonzept gekürt, welches am zweiten Abend im VA BENE sowohl von den Chormitgliedern als auch Studierenden gemeinsam umgesetzt werden soll.

Ein «perfektes Erlebnis» umfasst natürlich weit mehr als ein tolles Essen und hervorragenden Wein. Sämtliche fünf Sinne des Gastes sollen simuliert und zu neuen Empfindungen verführt werden. Storytelling, persönlicher Bezug, Atmosphäre, Chorgesang, Timing, Erinnerung, Körperlichkeit und vieles mehr werden – gemeinsam mit einem raffiniert darauf abgestimmten Dinner – sozusagen «die Kuh zum fliegen bringen», sprich: den Aufenthalt zu einem grossen, runden, einzigartigen Erlebnis erweitern, das dem Besucher für immer in Erinnerung bleiben wird. Ein unterhaltsamer Abend ist das Ziel – und garantiert!