Wir waren am Festival Alpentöne!

Am Samstagmorgen 14. August 2021 ging es nun endlich los zu einem nach langer „Corona-Abstinenz“ angesagten Konzert in Altdorf. Das ganze Vokalensemble und der Dirigent Christian Klucker stiegen um 07.00 Uhr in den Bus, der uns nach Altdorf zum Festival Alpentöne brachte.

Nach zwei Tagen intensiver Vorbereitungen, die auch ein Konzert beim Festival Chur Offa beinhalteten, machten wir uns mit einem breit gefächerten Konzertprogramm, gut gelaunt, top-motiviert und sehr gut vorbereitet auf den Weg. Unser erster Halt war Flüelen direkt am Vierwaldstättersee, wo wir uns mit Christian Zehnder, der eigens für diesen Anlass ein Werk komponierte und es solistisch begleitete, verabredet hatten.

Nach einem kurzen Einsingen und letzten Vorbereitungen, begaben wir uns nach Altdorf in die Kirche, um uns nach dem Mittagessen mit der Akustik vertraut zu machen und mit der Vorprobe zu beginnen.

Unser Konzertprogramm lehnte sich stark an die Zusammenarbeit mit Christian Zehnder an. Seine speziellen Körperstimmtechniken, der anspruchsvolle Obertongesang und weitere archaische Formen althergebrachter Gesangsformen, welche er in seinen eigenen Werken und in seinen Kompositionen immer wieder einsetzt, waren eine enorme Bereicherung im Repertoire unserer Sängerinnen und Sänger. So durften wir anlässlich einer Uraufführung eines Werkes von Christian Zehnder diese Techniken erlernen und erleben.

Link zur Konzert-Ausschreibung : www.alpentoene.ch

Das Konzert war ausverkauft und wir durften unser Publikum mit Liedern aus aller Welt aber vor allem auch Liedern aus unserer Heimat begeistern, was mit Standing Ovation bezeugt wurde.

Auch an dieser Stelle nochmals einen grossen Dank an all unsere treuen Unterstützer und Sponsoren !

Menü