Der digitale Chor Graubündens

Der Kanton Graubünden war auch am zweiten Digitaltag der Schweiz mit von der Partie. Er fand am 25. Oktober 2018 statt. Unter dem Motto «Lernen, forschen und entwickeln in Graubünden» zeigten die Partner in Chur, was sich im Kanton in Sachen Digitalisierung alles tut.

Der Auftritt des digitalen Chors Graubünden war für alle Beteiligten ein spannendes Erlebnis. Unter der Leitung von Christian Klucker sang das Vokalensemble incantanti auf der Bühne des Alexanderplatzes in Chur gemeinsam mit den digital zugeschalteten Chören der Mittelschulen Samedan und Schiers sowie dem Kanti-Chor Chur das Stück «La patria» von Tumasch Dolf. Dieser Auftritt wurde live nach Zürich übertragen. Der digitale Chor entstand als ein komplett neues Projekt und stellte Sängerinnen, Sänger und Dirigenten ungewohnten Herausforderungen gegenüber. Beim Publikum fand dieses Pilotprojekt grossen Anklang und  für die Sänger war es eine interessante Erfahrung auf diese Art zu konzertieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü